Informieren

Aktuelle Projekte

Hier sind alle Projekte zu finden, die in diesem Vereinsjahr unterstützt werden.

Du kennst selbst ein tolles Projekt?
Wie eine Förderung durch die Initiative Teilen funktioniert erfährst Du

Bei Fragen schreibe uns einfach!

Projektförderung

Die Unterstützung von Projekten im globalen Süden ist die zentrale Säule unserer Vereinsarbeit, so werden im Jahr 2020/21 insgesamt 23 Projekte mit sachgebundenen Beträgen gefördert. Eine Vielzahl von Projekten wird zwischen ein und zwei Jahren gefördert (z. B. durch die Finanzierung von Workshops oder Stipendien). Im Laufe der Zeit haben sich mehrere langfristige Partnerschaften entwickelt. Beispielsweise wird das Stipendienwerk Passo Fundo in Brasilien/Malawi seit 1993 und Proyecto Ija´tz in Guatemala seit 2015 unterstützt. Das jährliche Spendenvolumen der Initiative Teilen konnte in den vergangenen Jahren stetig ausgebaut werden. Gleichzeitig stieg auch die Anzahl der Projekte, die wir pro Jahr fördern können.

Grundlage und Voraussetzung unserer Arbeit ist der enge und persönliche Kontakt zu den Menschen in den Projekten vor Ort. Deswegen bewilligen wir ausschließlich Anträge für Projekte, die mindestens einer unserer Mitcusaner*innen persönlich bekannt sind. Auf diese Weise ist es uns möglich, Förderprojekte unabhängig von den sonst gängigen Vergabekriterien auszuwählen. Durch das Modell der Projektpat*innenschaft können wir sicherstellen, dass die Antragstellenden (die Pat*in) das Projekt kennen, sich mit ihm identifizieren, stets auf dem Laufenden sind und das Projekt eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit besitzt. So sehen wir dieses Vertrauensprinzip, auf dem unsere Arbeit fußt, als große Stärke.

Im Fokus der Förderung stehen die zahlreichen kleineren, oft von privater Hand getragenen Initiativen und Vereine, zu deren Arbeit wir auch mit verhältnismäßig geringen Summen einen spürbaren Beitrag leisten können und dieser für alle Unterstützenden greifbar wird. Dabei handelt es sich vor allem um Projekte im Bildungssektor. So trägt die Ini Teilen beispielsweise zu Stipendien für benachteiligte Bevölkerungsgruppen in Guatemala, El Salvador, der DR Kongo und auf den Philippinen bei. Aber auch ökologisches Engagement, zum Beispiel in Form eines Nachbarschaftsgartens in Kolumbien oder einer Farm in Uganda wird unterstützt. Die Bandbreite der Anträge reicht von der Ausstattung eines Krankenhauses in Tansania und einer Bäckerei in Bolivien, über die Beschaffung von Musikinstrumenten in Ghana oder einer Brunnenbohrung in Simbabwe, um nur einige Förderprojekte zu nennen.

Aktuelle Projekte

Afrika

Arche - Simbabwe
SOG_Mweso2-min
Studieren ohne Grenzen - DR Kongo
Bridging Gaps - Südafrika
HUpjefi
HUPJEFI - Kamerun
Masifunde - Südafrika
SORIDA - Ghana
Elimu ni ubele
Elimu ni Ubele - Tansania
Kenia
Academy of Maisha Mazuri - Kenia
Endulen e.V. - Tansania
Mbulamuti Farm - gewünschte neue Rasse_header
Mbulamuti Farm - Uganda
Foto1 Musiker ohne Grenzen - Accra-min
Musiker ohne Grenzen - Ghana
Passo Fundo - Malawi

Asien

GGAP e.V.- Philippinen
Studieren ohne Grenzen - Palästina

Lateinamerika

senoras1
Hilando Suenos - Bolivien
Tiquipaya Wasi - Bolivien
Bildung ist Zukunft - Nicaragua
Casa Hogar - Kolumbien
Associação Menores Com Cristo - Brasilien
Ija'tz - Guatemala
Lazos de Amistad - Kolumbien
AJD_Schulbus innen
Asociación Jean Donovan - El Salvador
Sembrando Confianza - Kolumbien