Digitale Mitgliederversammlung 2024

Am 16. Juni um 19 Uhr

Bei der digitalen Mitgliederversammlung finden alle Wahlen der Initiative Teilen statt und die Mittelverwendung wird in einer Abstimmung durch alle anwesenden Mitglieder beschlossen.

Komm  über diesen Link dazu!

Willkommen bei der Initiative Teilen!

Wir, die Initiative Teilen im Cusanuswerk e.V., sind ein gemeinnütziger, entwicklungspolitischer Verein, der 1984 von Stipendiat*innen der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk gegründet wurde. Gemeinsam möchten wir uns aktiv für gerechte Lebensbedingungen einsetzen. Entsprechend dieser Motivation diskutieren wir nicht nur theoretisch über eine „bessere Welt“, sondern geben auch etwas von der ideellen und materiellen Förderung, die wir durch das Cusanuswerk erhalten, weiter.

Neben der finanziellen Förderung von Projekten im globalen Süden organisieren wir Bildungsveranstaltungen und -aktionen, beispielsweise auf den Akademien des Cusanuswerks oder an einzelnen Hochschulstandorten. Unser Ziel ist es, entwicklungspolitische Fragestellungen weiter ins Blickfeld zu rücken. Dabei ist uns der enge, persönliche Kontakt zu den Menschen aus den geförderten Projekten besonders wichtig.

Projektförderung

Wir fördern weltweit kleinere, konkrete Projekte aus verschiedenen Bereichen wie Bildung, Umwelt, Soziales oder der medizinischen Versorgung. Im Fokus steht dabei der persönliche Kontakt mit den Menschen vor Ort und ein enger Austausch.

Bildungsarbeit

Jährlich treffen wir uns im Rahmen der Herbsttagung, um uns mit einem bestimmten entwicklungspolitischen Thema auseinanderzusetzen. Zusätzlich gibt es immer wieder Aktionen und Veranstaltungen, die zur Diskussion relevanter Fragestellungen einladen.

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Sende einfach eine Mail mit deinem Namen an

So verpasst du keine Infos mehr!

Besuche uns auch auf Facebook

Oder Instagram

@initiative.teilen

Neuigkeiten

Die Initiative Teilen wird unterstützt durch ...

 …unsere Vereinsmitglieder                                                                     …und die Gemeinschaft der StipendiatInnen des 

                                                                                                                         Cusanuswerks