Nguyen Nga Center

Das Nguyen Nga Center (NNN) bietet Menschen mit Behinderung seit 1993 eine Bildung. Für die Schüler geht damit die Hoffnung auf ein besseres Leben einher. Viele Menschen mit Behinderungen in Vietnam sind in ihren Häusern eingeschlossen. Diejenigen, die keine familiäre Unterstützung haben, leben oft auf der Straße und betteln.
Menschen mit verschiedenen Behinderungen wohnen im Wohnheim des Centers oder kommen täglich, um ihre Ausbildung zu absolvieren. Manche lernen professionell ein Instrument, andere lernen im Café des Centers das Bedienen von Touristen, wieder andere lernen Nähen, Sticken oder Massieren. Das Konzept trägt sich teilweise selber, denn die Handarbeiten der Schüler, die Auftritte der Musikband, die Massagen und das Café ziehen Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Das NNC hat mehr als 1650 Menschen zu mehr Unabhängigkeit, knapp 30 sogar zu einem eigenen, selbstständigen Unternehmen, verholfen.
Projekt: „S“ Girl Band (Special Girl Band) Die „S“-Band besteht aus 4 jungen Frauen mit Behinderungen. Zwei sind an den Rollstuhl gefesselt und zwei sind blind.
Sie haben ihre vierjährige Ausbildung bereits 2016 absolviert und jeweils traditionelle vietnamesische Musikinstrumente gelernt. Die Mädchen sind nicht in der Lage, in ihrer Heimat Arbeit zu finden, weil der Transport zu einem Veranstaltungsort mit Rollstuhl und den großen Instrumenten sehr schwierig ist. Derzeit lernen und üben die Mädchen im Studentenwohnheim weitere Lieder und Englisch, um dann im Center andere Musikschüler unterrichten zu können.

Das NNC wird dieses Jahr zum ersten Mal durch die Ini Teilen gefördert. Inhalt der Förderung ist die Ausbildung der vier Frauen der „S“ Girl Band.

Weitere Infos zum Projekte unter:
Website
Facebook

Einige Eindrücke

In dem Video wird das Nguyen Nga Center vorgestellt. Auch die S-Mädchen Band ist zu sehen und zu hören.

Die S-Band und einige der blinden Jungen, mit denen sie ihre Ausbildung im NNC absolviert haben, bei einem Universitäts-Event in Quy Nhon.

Die S-Mädchenband und ihre Lehrerin bei einem Dankes-Konzert für die Amerikanische Partnerorganisation des Centers.

Die S-Band während ihres Auftritts an der Universität in Quy Nhon.

Die S-Band bei Ihrem Auftritt auf der Agent Orange Konferenz

Einige der Schüler*innen nahmen an einem Sportwettkampf teil.

Hier arbeiten Schüler*innen im Café des NNC